Termin Details

Dieser Termin endet am 21 Januar 2019


Diese Ausbildung eröffnet moderne, effektive Möglichkeiten, um den Bewegungsapparat und den ganzen Körper zu trainieren und zu behandeln. SPS heißt Stabilisation und Mobilisation der Wirbelsäule und Gelenke. Das Ziel ist die effektive Regeneration der Bandscheiben, Gelenke, Muskulatur und aller Körperteile. Das Prinzip der Methode ist die Aktivierung der spiralen Muskelket-
ten. Sie bauen muskuläre Dysbalancen ab mit 12 Gymnastikübungen zur Regeneration mit elastischen Seilen. Reziproke Inhibition, heißt dazu das Fachwort, wodurch bewusste Bewegung im Lot schwache Muskulatur gekräftigt und verspannte Muskulatur gedehnt wird. Das heißt Muskelagonist und Antagonist arbeiten zusammen. Sie lernen dazu Massagetechniken nach dem Prinzip der
funktionellen Anatomie um die wichtigsten Muskeln vorzudehnen, um dann den exakten Bewegungsablauf des Übungsprogramms ausführen zu können. Die Wirbelsäule antwortet mit Aufrichtung und Zentrierung. Diese Wirkung eröffnet neue Möglichkeiten um komplizierte Bewegungseinschränkungen und Verletzungsfolgen behandeln zu können. Die zusätzlich durchgeführte anatomische
Massage gibt dem Anwender die Möglichkeit, effektiv an den Muskeln zu arbeiten. Neben der Praxis gehören theoretische Elemente zur Spiralmuskulatur und zum Bewegungsapparat zur Ausbildung.
Neben den Techniken sind auch berufskundliche Lehrinhalte ein wichtiger Bestandteil dieser Ausbildung. Die Ausbildung ist gleichzeitig ein Personaltraining für den eigenen Körper und die Muskulatur, die ihn hält. So ist Gesundheitsförderung ausgehend von der Wirbelsäule optimal und rechtlich abgesichert möglich. Gesundheitstrainer informieren, beraten, begleiten, behandeln und leiten zur Selbsthilfe an. Sie arbeiten mit ganzheitlichen Techniken zur Entspannung, Sekundärpävention und Regeneration. Die Ausbildung dauert fünf Tage und schließt nach der absolvierten praktischen Prüfung mit einem Zer-
tifikat ab.

Auszüge aus dem Inhalt der Ausbildung
• Funktionelle Stabilisierung und Mobilisierung der Wirbelsäule und der Gelenke,
• Prävention, sowie Rehabilitation, des Bewegungsapparates und der Muskulatur,
• Behandlung zur Aufrichtung auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele)
• Anwendungen zur Regeneration, Prävention, Traktion und Mobilisation
• Übungen für den Gastrointestinal-Trakt und das Urogenitialsystem
• Übungen für das Herz-Kreislauf- und das Pulmonalsystem
• Muskelgleichgewicht, spirale und vertikale Muskelketten
• optimale Bewegungskoordination und Gangstabilisation
• Berufskunde, rechtliche Aspekte & Versicherungen
• Arbeit an der eigenen Körperhaltung
• manuelle Techniken mit Dehnung
• Traktion und Mobilisation

Ort: Behandlungszentrum und Kurhotel Smisek

Die Ausbildung findet in den Trainingsräumen des Behandlungszentrum des Kurhotels Smisek statt. Dort finden wir ausgezeichnete Bedingungen zum Erlernen dieser Selbsthilfe-,Präventions- und Rehabilitationstechnik.

Preis: 994,00 Euro

Prüfungsgebühr: 63,00 Euro

Buchung

Buchungen für dieses Event sind nicht mehr möglich.